Refugee Home Düsseldorf Rath

Bei uns, gewissermaßen gleich nebenan und somit vor unseren Augen, leben Kinder, die dringend integrativer Förderung bedürfen.
Ganz konkret: sie brauchen Sprachförderung, bzw. das Realisieren ihres Rechts auf Bildung. Deutsch zu können ist schließlich Basis, um im Kindergarten und in der Schule, Teil der Gemeinschaft zu sein. Um nicht draußen zu stehen, um sich nicht als ausgegrenzt zu erleben. Natürlich unbedingt auch, um Freundschaften mit Kindern außerhalb des Flüchtlingsheims haben zu können. Sprache ist der Schlüssel zum Miteinander, zum Lernen, zum Entwickeln von Selbstbewusstsein, in einer ansonsten doch eher befremdlichen, weil nicht verstandenen Umgebung.

Seit 2007 engagiert sich der Kinderstern e.V. im Rather Flüchtlingsheim. Unterstützt wird die Sprachförderung, Hilfe bei den Schulaufgaben und auch sonstiger Beistand, der für eine gelingende Integration sorgen soll. Der Kinderstern sieht sich für diese extrem benachteiligten Kinder verantwortlich und steht für ihre Rechte mit ein.